In welchem Rahmen kann ein individuelles Netz für den Wohnbereich installiert werden?

 In Kaufanleitungen und Tipps für benutzerdefinierte Netze

Das Innennetz muss in einen stabilen Rahmen eingebaut werden. Das Netz nach Maß kann nicht in Gipskartonplatten oder anderen nicht widerstandsfähigen Wänden befestigt werden.

Hier sind die verschiedenen möglichen Fälle, Sie finden Ihre Konfiguration sicher in den untenstehenden Beispielen.

Einbau des Netzes in einen Holzrahmen.

Mezzaninetz-Holzrahmenbefestigung

befestigen Sie ein Mezzaninetz in einem Holzrahmen

Es ist notwendig zu prüfen, dass Ihre Balken mindestens 80mm dick sind.

In diesem Fall sind die Befestigungselemente alle 150 mm um den Umfang herum zu platzieren.

Befestigungen vorgeschlagen von Feelnets, 8*80mm Stollen oder Brücken auf einer Platte mit 50mm Schrauben.

Nehmen Sie das Maß von Kante zu Kante des Spaltes. Wenn Sie sich nicht auf einem perfekten Rechteck befinden, müssen Sie uns die Innendiagonalen für das Gewinde angeben.

Einbau des Mezzaninnetzes in Betonwände.

Man kann ein Netz in Betonwände einbauen, man kann die von Feelnets vorgeschlagenen Befestigungen wie z.B. die 8*80mm-Haken mit den angepassten Betondübeln nehmen.

Sie müssen alle 150 mm Löcher in den Beton bohren, um die Dübel zu befestigen und dann den Piton verschrauben.

Einbau eines Sonderfadens in IPNs

Installation des Katamaran-Netzes in einem Rahmen mit IPN, Sie haben mehrere Möglichkeiten.

Entweder Sie bohren alle 150mm saubere und gut gerundete Löcher in den IPN, damit das Spannseil nicht scheuern und beschädigt werden kann.

Oder Sie schweißen einen Metallstab und führen das Spannseil um den Stab herum. (Mit dieser Option ist es möglich, nicht alle 150 mm eine Befestigung anzubringen).

Entweder man bohrt und schraubt alle 150mm Hubringe mit einer Mutter.

Installation eines Hausgewindes mit dem Durchgang eines Ofen- oder Schornsteinrohres

Feelnets stellt die Netze nach Maß her. Wenn Sie einen Ausschnitt im Netz haben, durch den das Rohr geführt werden soll, teilen Sie uns einfach auf Ihrer Zeichnung die Maße des Ausschnitts mit, der im Netz gemacht

werden soll.

Um es um den Kanaldurchgang herum auszuhaken, muss man einen Rahmen anfertigen, damit das Netz an diesem Rahmen befestigt werden kann.

In der Tat muss das Netz rundum befestigt werden, um eine gute Verteilung der Last und der Spannung zu erreichen. Wenn Sie einen Teil des Netzes unbefestigt lassen, ist die Spannung nicht gut und das Netz wird nicht

angenehm sein.

Einbau eines Netzes in Hohlziegel.

Es ist durchaus möglich, das Netz in einem Hohlziegel zu befestigen, nur die Bolzen mit chemischer Dichtungsmasse fixieren.

Feelnets bietet keine chemische Versiegelung an, aber Sie können sie in allen Fachgeschäften finden.

Installation an Wänden mit BA13 und Isolierung.

Haben Sie Balken oder eine tragende Wand hinter dem BA13? In diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass sich hinter dem BA13 keine Isolierung oder Glaswolle oder ähnliches befindet.

Achten Sie darauf, dass Sie eine harte Wand dahinter erreichen können.

Entweder liegt die Wand direkt hinter dem BA13, dann kann man mit den 8*80mm Stützen bleiben.

Entweder hat man zusätzlich zum BA13 eine Isolierung, die man überqueren muss, um die harte Wand zu erreichen, und in diesem Fall ist es vorzuziehen, einen Balken hinzuzufügen, der mit Bolzen befestigt wird, und auf

diesem neuen Balken (mindestens 80mm dick) kommt man, um die Befestigungen für das Netz zu befestigen.

Oder Sie können größere Stifte wie 12x120mm oder sogar noch mehr verwenden, falls nötig.

Einbau zwischen 3 Wänden mit Treppe

Sie haben 3 Wände und auf einer Seite eine Treppe, die den Zugang zum Zwischengeschoss ermöglicht.

Für die Installation müssen Sie einen Balken oder eine Metallstange hinzufügen, um das Gerüst fertigzustellen.

Diese Ergänzung wird auf der Ebene des Treppenhauses vorgenommen. Es ist unbedingt erforderlich, dass das Netz auf allen Seiten befestigt wird, um eine gute Spannungsverteilung über die gesamte Fläche zu erreichen.

Einbau des Innennetzes zwischen zwei Fenstern

Prüfen Sie, ob sich zwischen den beiden Fenstern ein Stützbalken oder eine Wand befindet.

In der Tat wird es an dieser Wand sein, dass Sie in der Lage sein werden, alle 150mm Befestigungen zu platzieren.

Wir empfehlen die 30x30mm Masche, um den Lichtdurchgang zu erhalten.

Wenn Sie keine Wand haben, an der Sie die Befestigungen befestigen können, empfehlen wir Ihnen, eine Metallstange zwischen den beiden parallelen Wänden zu spannen. Sie können das Spannseil zum Spannen des

Netzes um das Netz herum führen und Sie haben keine Fixierung an diesem Teil.

Netzmontage auf einem 3-seitigen Trichter

In diesem Fall muss ein Holzbalken hinzugefügt werden, um den Trichter zu verschließen, oder es muss eine Metallstange befestigt werden, um den Trichter oder eine IPN zu verschließen.

Ist Ihr Gerüst einmal erstellt, müssen Sie nur noch die Befestigungen pro Wand anbringen. (Zählen Sie alle 150 mm eine Befestigung, außer an der Metallstange).

 

Feelnets ist der Spezialist für maßgeschneiderte Netze für den Wohnungsbau.
Produktion zwischen 10 und 15 Tagen.
Kostenlose Lieferung in Frankreich außer Korsika.

Kontaktiere uns

Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt